Link

Die Summer Schools 2020 starten mit zwei Angeboten, deren Bewerbungsfrist bereits am 07. Februar endet:
In der mediendidaktisch orientierten Sommerschule Digitalisierung macht Schule (30.03. – 01.04. & 05.06.) entwickeln und erproben M.Ed.-Studierende gemeinsam mit Lehrer*innen Bochumer Schulen digitale Lösungen für schwierige Unterrichtssituationen. Die Summer School Migration, Inklusion und Marginalisierung: Geschichte(n) transnationaler Mobilität (24.04. & 21.09. – 09.10.) nimmt die gesellschaftlichen, geographischen, sozialen, wirtschaftlichen und geschlechtsspezifischen Perspektiven auf die Migration im 19. & 20. Jhrd. in Europa und den USA in den Blick. Schon jetzt vormerken! Im Juli starten 9 weitere Summer Schools zu spannenden und hochaktuellen Themen, wie internationale Korruption, Interstellare Raumfahrt, Nachhaltigkeit als Generationenvertrag oder Big Data und Zukunftszenarien in hochtechnisierten Gesellschaften. Alle wichtigen Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, der Kreditierung und den Anmeldemodalitäten finden Sie über den Link oder über die Navigation „2020“.

Die aktuellen Summer Schools 2019

Nutzen Sie die vorlesungsfreie Zeit um fachlich über den Tellerrand zu schauen und dabei Kreditpunkte zu sammeln:

Interstellare Raumfahrt: Lernen zwischen Natur- und Geisteswissenschaften
(09 bis 13 September 2019, Abschlusspräsentation am 18.09.2019, Vorbereitungstreffen am 22.07.2019)

Über den Tellerrand: Interdisziplinäre Forschung am Gegenstand Essen
(05 bis 16 August 2019, Vorbereitungstreffen am 28.06.2019)

Digitalisierung & Entrepreneurship 
(28 August bis 03 September 2019)

Social Movements and their Cultural Remembrance
(09 to 13 September 2019, Kick-off on 08 July)

The Religions of History in Educational Research an diverse Learning Environments
(22 Juli bis 02 August 2019)

Wie nachhaltig sind Kästner und Kant? Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule
(09 bis 13 September 2019)

Alle wichtigen Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, der Kreditierung und den Anmeldemodalitäten finden Sie unter dem entsprechenden Link zur jeweiligen Summer School.

Summer 2018 | Jetzt anmelden

Digitalisierung & Entrepreneurship (22.-28.08.2018)
Für Masterstudierende der Wirtschafts- und Ingenieurswissenschaften
Anmeldung: bis 31.07. per E-Mail mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an Dr. Nicola Werbeck (nicola.werbeck@rub.de)

Nachhaltig(keit) kommunizieren (04.-07.09. + 18.09.2018)
Für Masterstudierende der Fächer Geschichts-, Erziehungs-, Sozial-, Ingenieurs- und Wirtschafts- und Medienwissenschaft sowie der Szenischen Forschung
Anmeldung: bis 31.07. per E-Mail mit kurzem Motivationsschreiben an Inga Johannsen (inga.johannsen@rub.de)

Für weitere Infos zu den Summer Schools einfach dem Link folgen.

Interdisziplinäre Lehre: Vom Lernziel zur kompetenzorientierten Prüfung

Wann? Do 05.07.2018 | 13:00-17:00 Uhr Wo? UFO 0/01

Workshop:
Thema des Workshops sind die didaktischen Herausforderungen und do’s and don’ts bei der Umsetzung interdisziplinärer Elemente in der Lehre. Impulsgeber ist Jun.-Prof. Dr. Sebastian Lerch von der Uni Mainz mit langjähriger Expertise in der Erforschung interdisziplinärer Lehr-Lern-Formate und interdisziplinärer Kompetenzen.

Hier geht zur Anmeldung

Weiterlesen

Summer Schools 2017 | Apply Now!

The application dates for the Summer Schools 2017 started!
This year’s Summer Schools offer a wide range of themes and possibilities for a great amount of disciplines to amplify your studies by taking a look towards other disiciplines. Further Information about the Summer Schools are listed on this website as well as continuing links for each course and the application forms.

Die Anmeldungen für die Summer Schools 2017 sind jetzt offen!
Die interdisziplinären Summer Schools sind dieses Jahr besonders vielfältig aufgestellt und bieten Euch Möglichkeiten, zahlreiche Schnittstellen zu anderen Disziplinen zu erkunden. Informationen zu den einzelnen Summer Schools findet Ihr auf dieser Website, sowie weiterführende Links zu den einzelnen Veranstaltungen und Anmeldungen.

Arts & Science in Urban Contexts: Call for Proposal

Explore – Share – Perform |With a focus on the fields of Urban Arts and Culture, Urban Engineering and Urban Architecture the international Summer School Arts & Science in Urban Contexts creates an exploratory space where scientific examination meets artistic practices as well as conceptual thinking and transformative learning. Submission now possible until 15 June (note that the Deadline has been extended)| Read more

Soziale Bewegungen: gegen wen und vor allem mit wem?

Umweltverbände, Parteien jeglicher couleur, Verbraucher- und Tierschützer sind Teil des Bündnisses gegen TTIP. Man nennt das cross-movement mobiliziation, die Mobilisierung unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppierungen mit den verschiedensten Motiven oder ideologischen Positionen, aber mit einem gemeinsamen Ziel.

Sabrina Zajak und Stefan Berger vom Institut für soziale Bewegung (ISB) sind Mitorganisatoren eines internationalen Kongresses zu diesem Thema und haben dafür viele renommierte Wissenschaftler aus dem Ausland hier an die RUB eingeladen. Termin: 05 bis 07 April
Link zur Tagungshomepage

Cross-movement mobilizations sind auch Thema der Summer School Social Movements and the (un)making of Solidarities in a Historical and Contemporary perspective (11 bis 15 September). Mehr Infos zur Summer School folgen in Kürze.