2017

Die Spring und Summer Schools haben eine Menge zu bieten: Interessante Themen und Fragestellungen von gesellschaftlicher Relevanz, vielschichtige Zugänge zu Theorien und Methoden anderer Disziplinen, intensive Diskussions- und Präsentationsformate, ein oftmals außergewöhnliches line-up an Referenten, neue und anregende Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Kommiliton|innen anderer Fächer und vor allem: viel Raum für Inspiration. Als Blockmodule in der vorlesungsfreien Zeit sind die Summer Schools zudem eine schlaue Alternative zu überfüllten Stundenplänen in der Präsenzzeit.

  • Summer School Humanitarian Action | 30 Juli -4 August 2018