Link

Die Summer Schools 2020 starten mit zwei Angeboten, deren Bewerbungsfrist bereits am 07. Februar endet:
In der mediendidaktisch orientierten Sommerschule Digitalisierung macht Schule (30.03. – 01.04. & 05.06.) entwickeln und erproben M.Ed.-Studierende gemeinsam mit Lehrer*innen Bochumer Schulen digitale Lösungen für schwierige Unterrichtssituationen. Die Summer School Migration, Inklusion und Marginalisierung: Geschichte(n) transnationaler Mobilität (24.04. & 21.09. – 09.10.) nimmt die gesellschaftlichen, geographischen, sozialen, wirtschaftlichen und geschlechtsspezifischen Perspektiven auf die Migration im 19. & 20. Jhrd. in Europa und den USA in den Blick. Schon jetzt vormerken! Im Juli starten 9 weitere Summer Schools zu spannenden und hochaktuellen Themen, wie internationale Korruption, Interstellare Raumfahrt, Nachhaltigkeit als Generationenvertrag oder Big Data und Zukunftszenarien in hochtechnisierten Gesellschaften. Alle wichtigen Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, der Kreditierung und den Anmeldemodalitäten finden Sie über den Link oder über die Navigation „2020“.